DIE NATUR im Botanischen Garten – Samstag 7. September 2019

Eine junge Generation von Landwirten bricht mit den bestehenden Werten, um auf alt Bewährtes zu setzen. Biologie statt Chemie, Artenvielfalt satt Monokultur. Die verschiedenen Möglichkeiten der Bewirtschaftung sind so vielfältig wie die Natur selbst. Wir bieten einen Einblick in die neuen/alten Arbeitsweisen, verbunden mit sensorischem Training und anschliessendem Essen.


Programm:

  • Zu Gast, Michael Gindel. Er bewirtschaftet 40 Hektar Mischkultur vor den Toren Wiens. 40 Rinder, 60 Schafe und Hühner, 6 Pferde, 2 Esel und ein Hund leben auf dem Hof gemeinsam. Die Bodenbearbeitung erfolgt mit dem Pferd. Eine arbeitsintensive Bewirtschaftung zu Gunsten von Mensch und Natur.
  • Einführung in die Biodynamische Wirtschaftsweise
  • Sensorisches Training
  • Kochkurs
  • 4 Gänge inkl. Wein

Wann: Samstag 7. September 2019 / Start 16:00 / Preis 240.-
Wo: Gartencenter Hoffmann, Untere Bergstrasse 11, 8103 Unterengstringen

Anmeldung